Aktuelle Botschaft - 19.09.2018

Geliebte Lichtkinder,

ihr seid wahrlich gesegnet!
Erkennt, welch großes Wunder es ist, dass ihr lebt, dass ihr seid, dass ihr leben, lieben und euch selbst erkennen könnt.
Denkt nicht darüber nach, was gewesen ist, und plant nicht so viel voraus, denn das Leben ist immer nur gerade jetzt, wann sonst? Erinnerungen sind lediglich Gedanken an eine vermeintliche Vergangenheit; Wünsche, Erwartungen, Vorstellungen sind Gedanken an eine vermeintliche Zukunft, die niemals sein wird. Also warum soviel Energie da hinein geben, wenn ihr doch nur gerade jetzt lebt?
Ihr glaubt, ihr müsstet planen, organisieren, Dinge forcieren oder in die Wege leiten, doch in Wirklichkeit ist nichts von dem nötig oder überhaupt möglich.
Du, mein Lichtkind, kannst nichts bewegen, nichts tun, nichts bewirken, denn allein die göttliche Lebenskraft bewirkt und erschafft alles. Göttliche Weisheit schaut nicht darauf, ob dir etwas gefällt oder nicht, ob du etwas magst oder nicht, sie kümmert sich nicht um eventuelle Bedürfnisse des Egos, sie schaut nur nach dem Herzen und der Seele und deren tiefsten Wünschen.
Sei still und frage dich zutiefst, was du wirklich willst. Was ist dein größter Wunsch, mein geliebtes Lichtkind? Der soll und wird in Erfüllung gehen, das ist gewiss, denn alle himmlischen Kräfte werden dafür arbeiten und an der Erfüllung mitwirken.
Alles Glück, was aus der Erfüllung äußerer Wünsche entsteht, ist nur von kurzer Dauer, bleibendes Glück erlebst du nur dann, wenn innerer Frieden herrscht und du dein Glück nicht von der äußeren Welt abhängig machst.
Innerer Frieden entsteht dann, wenn du mit dem Leben selbst im Einklang bist, wenn du dem folgst, was deine Seele dir sagt, wenn du mit einem weit offenen Herzen bereit bist, all das anzunehmen und ja zu dem zu sagen, was sich zeigt.
Das Leben meint es immer gut mit dir! Gott liebt dich und will immer dein Bestes, das mache dir zur Gewissheit. Und wenn der Verstand sagt 'oh, mir geht es aber so schlecht, ich bin so arm dran', dann wisse, dass das nur die eingeschränkte Sicht des Verstandes ist, der weder ins Herz noch das große Ganze sehen kann.
Der eine Mensch mag es zu großem Reichtum bringen und jeder denkt, dass er vollkommen glücklich sein müsse. Doch in Wirklichkeit ist er vielleicht sehr unglücklich und macht sich ständig Sorgen wegen des Geldes, wird vielleicht sogar krank und hat nichts mehr von seinem Reichtum.
Ein anderer Mensch verliert möglicherweise sein ganzes Hab und Gut und jeder glaubt, er sei der ärmste Mensch unter der Sonne und zutiefst unglücklich. Doch er kommt so aber auf einen ganz neuen Weg, findet seine Berufung und dadurch Erfüllung und Glück.
Also lasst euch nicht vom äußeren Anschein trügen, sondern schaut tief hinein ins Innere des Lebens und schaut, was wirklich wahr ist.
Wenn ihr Wünsche habt, dann prüft, ob sie wirklich aus dem Herzen kommen, denn nur diese bringen euch wahres Glück und Erfüllung.
Mein geliebtes Lichtkind, sei immer wieder einfach still und ruhe in dir selbst. Da ist dein wahres Zuhause, da wohnen Glück, tiefer Frieden und Seligkeit und da ist alles vollkommen und im göttlichen Einklang
zurückchaft vom 11.03.2018